Workshop. Mehr als nur kNipsen.


Automatik ist gut. Manuell noch besser.

Fotografieren kann heute jeder. Stimmt. Mit zugegeben super Kameras und diversen Automatisierungen sind gute Bilder recht einfach zu erstellen. Und dennoch: Automatik ist eben automatisch. Für den speziellen Flair werdet Ihr an den manuellen einstellungen nicht vorbeikommen. Egal ob an Eurer Kamera, in Lightroom oder Photoshop. Wir zeigen Euch wie es geht. 



Workshop Kamera Grundlagen  24.10.2020 - 13 Uhr

Worum geht es?

Du hast eine gute Kamera, aber eigentlich weißt du gar nicht was die ganzen Modi an dem Drehschalter sind und deswegen bleibst du lieber im Automatik Modus? Du wunderst dich, warum deine Bilder immer verpixelt sind oder du fragst dich wie es funktioniert, dass der Hintergrund unscharf wird, während der Vordergrund gestochen scharf bleibt? 

Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich! 

 

Inhalte: 

 

Modi der Kamera

Automatik, Halbautomatik und manuell – was bedeuten die Modi und was machen Sie?

 

Das Belichtungsdreieck

ISO Wert - 100 oder 800 - was ist der Unterschied?

Blende – Offen? Zu? Wie wir Sie verwenden. 

Verschlusszeit – was ein rauschender Bach oder Wasserspritzer mit ihr zu tun hat. 

 

RAW und JPG/JPEG in welchen Formaten sollten wir fotografieren.

Objektive – warum einige 100 Euro und andere 5000 Euro kosten.

 

Highclass 

Manueller Modus – wie lerne ich an alles zu denken. 

 

 

Praktischer Teil, draussen & im Studio

Zeit und Ort

Der Workshop findet am 24.10.2020 um 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Studio (Schönherrfabrik Chemnitz, Haus K40, Schönherrstraße 8, 09113 Chemnitz) statt.

 

Der Workshop ist auf 6 Teilnehmer begrenzt. 

 

Buchung

Workshop Kamera Grundlagen 24.10.2020

Verbindliche Buchung zum Workshop.

59,00 €

  • verfügbar